15
APR
2016

ABIDA – Big Data Vorträge

Am Montag, den 18.04. 2016, findet ab 12:15 Uhr das 3. Treffen des ABIDA Arbeitskreises im Raum 1415 des Conti-Hochhauses statt.

Geplant sind hierbei zwei Vorträge zum Thema Big Data. Im ersten Teil wird Prof. Andreas Wiebe einen Vortrag zu der Frage halten, ob Daten nach geltendem Recht ausreichend geschützt sind oder zukünftig durch ein neu zu schaffendes Leistungsschutzrecht geschützt werden sollten.

Für den zweiten Teil des Arbeitskreises wird Dr. Thomas Weck von der Monopolkommission über die wettbewerbsrechtlichen Herausforderungen für digitale Märkte und entsprechende Regelungen in Bezug auf Big Data referieren.

Der zeitliche Ablauf der Veranstaltung sieht aus wie folgt:

12:45 – 13:00 Uhr: Eröffnung durch Prof. Forke und Einführung in die Inhalte des Treffens

13:00 – 14:45 Uhr: Vortrag „Leistungsschutz von Daten – Notwendigkeit für die digitale Wirtschaft?“ von Prof. Dr. Andreas Wiebe, Georg-August-Universität Göttingen

15:15 – 16:50 Uhr: Vortrag zur wettbewerbsrechtlichen Erfassung von Big Data  von Dr. Thomas Weck, leitender Analyst (Recht) der Monopolkommission in Bonn

Bitte geben Sie im Falle einer Teilnahme an der Veranstaltung kurz per E-Mail an jakob@iri.uni-hannover.de Bescheid.

Sylvia Jakob LL.M
http://www.iri.uni-hannover.de/mitarbeiter/profil.html?show=70